Aktuelles aus dem Diözesanverband

WGT 2022

Am Freitag, den 4. März 2022, feiern Menschen in über 150 Ländern der Erde den Weltgebetstag der Frauen. Unter dem Motto „Zukunftsplan: Hoffnung“ laden diesmal die Frauen aus England, Wales und Nordirland ein, den Spuren der Hoffnung nachzugehen.

 

© 2020 World Day of Prayer International Committee, Inc.

Das ökumenische Vorbereitungsteam in der Diözese und im Dekanat Passau hat im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie das Vorbereitungskonzept überarbeitet. Anstelle der geplanten Informationsveranstaltungen mit Feier des WGT-Gottesdienstes in Passau, Grafenau, Ortenburg und Altötting wird es am 28. Januar ein Online-Format geben. Am 4. Februar wird ein Beispiel-Gottesdienst gefeiert, der mitgefilmt wird. Das entsprechende Video kann einige Zeit später auf YouTube angesehen werden.

Detaillierte Informationen, auch zur Anmeldung, finden Sie auf diesem Flyer und in dieser Presseinfo.

 

Bildungsangebote Februar bis Mai 2022

In unserem aktuellen Leporello finden Sie eine Übersicht über die Bildungsangebot des KDFB in der Diözese Passau in den Monaten Februar bis Mai 2022.


 

Viel Spaß beim Stöbern!

Hier geht es zum Leporello

 

Osterfahrt 2022

Die bereits zur Tradition gewordene Osterfahrt des KDFB führt 2022 nach Stuttgart und in die nähere Umgebung.

Termin: 18. bis zum 23. April 2022

Anmeldeschluss: 30. Januar 2022

Ausfürliche Infos zum Programm finden Sie auf diesem Flyer.

 

Neues Partnerschaftsprojekt

Frauensolidarität kennt keine Grenzen – angetrieben von dieser Überzeugung setzt sich der KDFB in der Diözese Passau seit jeher für Frauenprojekte in der Einen Welt ein. Nachdem zuletzt eine intensive Frauenpartnerschaft mit Brasilien gelebt wurde (Projekt Pingi-Pongi), wird der KDFB künftig das missio-Projekt „Claire Amitié“ in der Diözese Thies im Senegal unterstützen.

 

Foto: Jörg Böthling
Louise Ndione, die Leiterin der Ausbildungsstätte „Claire Amitié“, mit einigen Schülerinnen.

Lesen Sie hier einen Bericht zur offiziellen Auftaktveranstaltung der Partnerschaft.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Projekt. 

Zudem gibt es einen informativen Film, der die Ausbildungsstätte vorstellt.

Sie möchten uns mit einer Spende für "Claire Amitié" unterstützen? Herzlichen Dank! Hier geht es zum Spendenportal.

 

Stephanusplakette

Gratulation an die KDFB-Frauen

Klara Kirschner und Gertraud Stangl!


Beide wurden mit der Stephanusplakette, der höchsten bischöflichen Laienauszeichnung im Bistum Passau, geehrt. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

 

Wocheninfo

Auf einen Blick bestens informiert: Lesen Sie hier die aktuelle Wocheninfo aus dem KDFB-Diözesanverband Passau.

Wocheninfo KW 4

 

Pandemie

Corona-Update für Eltern-Kind-Gruppen:

Bitte beachten Sie das derzeit geltende Hygienkonzept für Eltern-Kind-Gruppen.

 

Büro

Die KDFB-Geschäftsstelle ist mittwochs über E-Mail (kdfb.passau@bistum-passau.de) erreichbar, nicht aber telefonisch. Per Telefon erreichen Sie uns an den anderen Wochentagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Trauernetzwerk

Das "Kooperationsnetz Passau", zu dem auch der KDFB-Diözesanverband zählt, hat die neuen Angebote für 2021/2022 veröffentlicht.

Lesen Sie hier einen Pressebericht zum Thema.

Den Flyer mit den aktuellen Angeboten finden Sie hier.

 

Frauenbundvorteil für die Rottal Terme


Verwöhnprogramm in der Rottal Terme Bad Birnbach!

Frauenbundmitglieder profitieren dort immer wieder aufs Neue. Bei Vorzeigen des Frauenbundausweises erhalten Sie einen exklusiven Vorteil.

Mehr Infos finden Sie auf dem Flyer!

 

 

Engagiert - Die Christliche Frau

Lesen Sie hier die aktuellen Diözesanseiten der Mitgliederzeitung.

DEZEMBER2021/JANUAR2022

 

Frauenbunt

Frauenbunt  -  Titel - Termine - Themen, so heißt das Mitteilungsblatt des KDFB Passau. Hier können Sie die Novemberausgabe 2021 lesen!

 

Gedächtnistraining

Mal reinschnuppern ins ganzheitliche Gedächtnistraining? Sehr gerne! Hier finden Sie eine Liste mit AnsprechtpartnerInnen in Ihrer Nähe. 

GedächtnistrainerInnen

 

Familienpflegewerk

Familien stärken, entlasten und stabilisieren – mit dieser Zielsetzung unterstützt das Familienpflegewerk Familien schnell und unbürokratisch in kritischen Situationen. Mit speziell ausgebildeten Familienpflegerinnen und Familienpflege-Helferinnen sorgt das Familienpflegewerk dafür, dass zu Hause alles rund läuft. Das Familienpflegewerk ist eine Tochter des KDFB-Landesverbandes und hat in der Diözese Passau Einsatzstationen. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

Fonds für Frauen in Not

Hier finden Sie nützliche Informationen zum KDFB-Fonds "Frauen in Not".

Spenden Sie schnell und unkompliziert über unser Spendenportal bei der Bank für Kirche und Caritas. Hier entlang!